05-11-2019

Weshalb die Brikettierung von Metallspänen?

Mit dem Einsatz unserer Brikettierpressen METALPRESS lassen sich die Metallspäne aus den mechanischen Bearbeitungsprozessen als zylindrische Briketts mit variablem Durchmesser (je nach Brikettierpresse) wiederverwerten.

DIE 7 VORTEILE DES BRIKETTIERENS:
Reduzierung des Volumens -90%
Die Briketts ermöglichen eine spürbare Reduzierung des Volumens (je nach Materialtyp), sodass die Arbeitsumgebungen weitaus besser organisiert und effizienter gestaltet werden können. Es besteht die Möglichkeit, neuen Raum für die Lagerung der Produkte und für Produktionslinien zu schaffen.
Reduzierung der Kosten für Handhabung und Transport -80%
Das Verdichten der Metallspäne und -abfallstoffe zu kompakten Briketts erlaubt eine sehr bequeme und praktische Handhabung und somit eine Reduzierung der internen und externen Transportkosten (Gebrauch des Gabelstaplers und somit der Zeit, die das Personal für das Einsammeln der Abfallstoffe benötigt).
Reduzierung der Kosten für Recycling -70%
Die geringeren Transportkosten für die Abfallstoffe wirkt sich direkt auf die Margen des Verkaufs an die Sammelzentren aus. Die verdichteten Abfallstoffe können zu einer wertvollen Einnahmequelle werden.
Reduzierung der Umweltbelastung
Die Briketts ermöglichen eine Reduzierung der Umweltbelastung, die durch die Bedingungen und den Zustand der nicht selten schlecht instand gehaltenen Container oder Sammelstellen entsteht.
Reduzierung der Umweltverschmutzung -70%
Dank der Briketts kann auch die Anzahl der Transporte der Container deutlich gesenkt werden, d.h. über 70% weniger Abgase in der Atmosphäre für den Transport der Abfallstoffe zu den Sammelzentren.
Wertzunahme und höhere Ergiebigkeit beim Schmelzen +90%
Die für Gießereien bestimmten Briketts haben im Vergleich zu Spänen einen höheren Marktwert, da sie während der Schmelzphase eine höhere Ergiebigkeit - bis zu 90%, vom Materialtyp abhängig - gewährleisten. Ihre wichtigste Eigenschaft ist die mit sehr hohen Drücken ausgeführte Verdichtung, wodurch die der Atmosphäre ausgesetzte Oberfläche wesentlich kleiner ausfällt. Dank eines weitaus geringeren Prozentanteils an Ölen im Vergleich zu feuchten Spänen können sie zudem unmittelbar in die Schmelzöfen und -tiegel geladen werden, wodurch man reichlich Energie einspart und das Risiko von Partikelablagerungen an den Wänden der Schmelzöfen und -tiegel deutlich reduziert wird.
Eventuelles Auffangen von Ölen
Die wertvollen Öle, die eventuell in den Spänen enthalten sind und beim Pressen austreten, können größtenteils aufgefangen und wiederverwendet werden, wodurch sich die Anschaffungskosten spürbar verringern lassen.

Für unsere Kundschaft haben wir einen Testraum eingerichtet, in dem wir zusammen mit unseren spezialisierten Technikern jede Art von Material testen und unser umfassendes Angebot an Brikettierpressen und Schneidmühlen vorstellen können.

Kontaktieren Sie uns

Grazie

Verrete ricontattati il prima possibile